Suffering for Nature: Half Ironman 70.3 Rapperswil

Going wild for wildlife in Africa! 11.06.2017 in Rapperswil
Successful
This campaign successfully reached its funding goal and ended 10 Monaten ago
105% Finanziert
  • 2,095.00 CHF Gespendet
  • 2,000.00 CHF Ziel
  • 21 Spender
Zeit zum spenden

Über die Aktion

Warum nicht für einen guten Zweck leiden? Helft mir, das WWFs Wildtier-Projekt in Namibia zu unterstützen! / Why not suffering for a good purpose? Help me supporting WWFs wildlife project in Namibia! 11. Juni 2017 in Rapperswil Es ist mein erster Triathlon und mein erster Half Ironman. Ich habe so etwas noch nie vorher gemacht. / It is my first triathlon and my first Half Ironman. I have never done anything close to that: 1.9km schwimmen / swimming 90km (1100m Höhenmeter) radfahren / cycling 21,1km laufen / running Werde ich es schaffen? Ich weiss es nicht! Aber mit eurer Unterstützung steigt die Motivation und der Durchhaltewille! / Will I be able to do it? I do not know. But with every supporter my motivation and perseverance increases! Unterstütze mich und die Wildtiere in Namibia! Jeder Beitrag ist willkommen! / Support me and the wildlife in Namibia! Every contibution is welcome!   Herzlichsten Dank an alle Unterstützer!!! / A warm thanks to every supporter!!!     Weitere Informationen zum unterstützen Projekt: / Detailed information on the supported project: http://www.wwf.ch/de/projekte/afrika/namibia/

Kommentar verfassen

One comment

  • Nats

    Go boy!!

    22. Mai 2017 at 13:37 Reply